GRAPPLING

Grappling ist unter anderem auch bekannt unter "Submission Wrestling", "No-Gi" (Gi = Judoanzug), "Combat Wrestling" (Japan) oder "Luta Livre". Submission Wrestling oder Grappling ist weltweit bekannt als Bodenkampf ohne einen Gi-Anzug. Die Techniken des Grapplings stammen aus verschiedenen Kampfsportarten, welche auf Halte- und Würgetechniken, Hebeltechniken und Bodenkampf spezialisiert sind: Brazilian Jiu-Jitsu, Freistil-Ringen, griechisch-römisches Ringen, Judo, Sambo, Grappling, Luta Livre, Pankration, Shoot Wrestling, Shooto und Shuaijiao. Ziel bei dieser Sportart ist es, den Gegner mittels der Griffe oder Hebel zur Aufgabe zu zwingen. Schläge und Tritte sind nicht erlaubt. Die Sportart befindet sich unter der Aufsicht der FILA (Fédération Internationale des Luttes Associées / internationaler Amateur-Ringer-Verband).

MEHMET YÜKSEL
Trainer Grappling/MMA

Meine ersten Erfahrungen mit dem Ringen machte ich mit 22 Jahren. Zu Beginn meiner Ausbildung ... weiterlesen

© 2014-2017 GORILLA GYM HAMBURG - Impressum